Sprichworte

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Das Sprichwort Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm verwenden wir heutzutage, wenn sich Eigenschaften und Verhalten von Kindern häufig denen der Eltern sehr stark ähneln.

Erklärung und Bedeutung

Das Sprichwort verwendet ein Bild aus der Natur: Äpfel, die von den Ästen eines Apfelbaums fallen, bleiben ganz in der Nähe des Baumstamms liegen. Es geht in dem Sprichwort natürlich nicht um die räumliche Entfernung des reifen Apfels vom Apfelbaum. Die Redensart meint vielmehr: Der Apfel trägt immer eindeutige Merkmale des Baums, von dem er stammt. Dieser Sachverhalt wird sprichwörtlich auf die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern übertragen.

Wie wir heute wissen, haben Kinder genetische Übereinstimmungen mit ihren Eltern und Großeltern. So können unter anderem Dispositionen für bestimmte Krankheiten vererbt werden. Gleichzeitig wird ein Kind aber auch von seiner Umwelt geprägt. Durch Nachahmung nimmt es Verhaltensweisen, Vorlieben oder Abneigungen seiner Bezugspersonen an. Das sind häufig – aber nicht zwangsläufig – die Eltern.

Herkunft

Die Redewendung Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm ist von seiner Herkunft leider nicht eindeutig zuzuordnen. Für die Herkunft des Sprichworts gibt es aber eine einfache Erklärung: Ein Apfel, der aus den Ästen seines Apfelbaums zu Boden fällt, wird nie weit vom Baumstamm entfernt zu finden sein. Genauso wie die Eigenschaften von Kindern, die oft denen der eigenen Eltern sehr nahekommen.

Varianten

  • Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm
  • Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, so wie der Bock, so auch das Lamm
  • Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum
  • Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd (in Anspielung an Pferdeäpfel)
  • Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, es wäre denn, er steht am Hang

Beispiele und Zitate

  • Sie wurde in eine Künstlerfamilie hineingeboren. Ihre Mutter spielt am Theater, der Vater ist ein bekannter Tenor. Und der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm: Mit sechs Jahren stand Lisa zum ersten Mal mit ihrer Geige auf der Bühne.
  • Der Vater Rechtsanwalt, die Mutter Ärztin, und Lars haben sie schon wieder beim Klauen erwischt. Ich versteh‘ das nicht. Heißt es denn nicht immer, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Etwas läuft bei denen wohl falsch.

Verwendung in anderen Sprachen

  • Englisch: Like father, like son
  • Französisch: Tel père, tel fils

Quellennachweis

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"